Den Löwen treu verbunden

TRUCKSTOP

Bei Hans Möller Spedition & Lagerung gehört MAN zur Firmengeschichte

Das Gesamtkonzept sei der Grund, warum das Unternehmen bereits seit über 60 Jahren auf die Fahrzeuge von MAN setze. Bei Hans Möller Spedition und Lagerung stieg jetzt ein MAN TGX als 150ster Löwe in die Firma ein.

1958 gründete Hans Möller die gleichnamige Spedition im Schleswig-Holsteinischen Fahrenkrug. Fast genauso lange setzt der Familienbetrieb schon auf die Lkw von MAN. Los ging es 1959 mit einem MAN 520 mit einer Nutzlast von sieben Tonnen, den sich Firmengründer und Namengeber Hans Möller kaufte, um das hohe Transportaufkommen an Hohlglas zu bewältigen. 62 Jahre später ist es ein MAN TGX 18.470 4×2 BLS, der als 150ster Löwe den Fuhrpark des Unternehmens verstärkt. Gemeinsam mit Sohn Ben nahm Inhaber Matthias Möller im Dezember 2020 den neuen MAN entgegen.

Als Unternehmer fühlt man sich nie im Stich gelassen!

«Bei MAN stimmt einfach alles! Angefangen bei einem fähigen Verkäufer über kompetente Werkstätten bis hin zu einem guten Produkt. Was will das Unternehmerherz mehr?», erklärt Matthias Möller, warum er so überzeugt von der Partnerschaft mit MAN ist. Und es erklärt, warum der Fuhrpark mit derzeit 35 Glieder- und Sattelzügen zum grössten Teil aus Lkw der Marke MAN besteht.

Moderne, umweltfreundliche und zuverlässige Fahrzeuge sind dem Familienbetrieb wichtig. Und auch sonst versucht die Familie – wo immer möglich – Verbesserungen im Betriebsablauf und in puncto Nachhaltigkeit zu initiieren, zum Beispiel durch eine eigene PV-Anlage auf den Hallendächern. 1964 erwarb Firmengründer Hans Möller sogar eines der ersten Mobiltelefone, um den Fuhrpark von unterwegs disponieren zu können. Die Offenheit gegenüber und der Einsatz moderner Technologien begleitet das Unternehmen von Anfang an, dazu gehört bis zum heutigen Tag, dass die Flotte auch immer wieder um die modernsten Lkw von MAN ergänzt wird. 

«Das Bild zeigt Firmengründer Hans Möller (sitzend auf der Motorhaube) mit seinem Zwillingsbruder Willi, der auch über 35 Jahre im Unternehmen tätig war. Die beiden sind hier mit dem ersten Lkw meines Vaters zu sehen», verweist Matthias Möller nicht ohne Stolz auf die traditionsreiche Geschichte seines Unternehmens, in der MAN ein wesentliches Kapitel einnimmt.

«Wir sind glücklich über die langjährige und gute Zusammenarbeit mit der Spedition Hans Möller und gratulieren herzlich zum 150sten MAN», freut sich auch Verkäufer Maik Spallek.