fbpx

Trucks am Ring

zurück

Das war der ADAC Truck-Grand-Prix 2019

Diese drei Tage zählen zu den Besten des Jahres: Trucker’s World feierte beim ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring. Wie es war? Einfach großartig. Aber lest selbst.

Was für ein Fest: Drei Tage lang war das Gelände um den Nürburgring fest in den Händen der Trucker. Über 100.000 Truck-Begeisterte kamen zum 34. Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix in die Eifel und verwandelten den Ring in eine Partymeile.

Einen besseren Ort für ein Jahrestreffen kann es nicht geben und deshalb erwartete Trucker’s World seine Mitglieder altbewährt am großen MAN-Stand, der sich auch 2019 löwenstark als „Home of the Lion“ präsentierte.

Löwenbrüller

Stark war auch, was da am Stand für Clubmitglieder und Gäste geboten wurde. Neben der Einladung zu Snacks und Getränken konnten sich die Besucher alle möglichen Souvenirs mitnehmen: Ein tolles T-Shirt mit Airbrush-Kunst von Wolfgang Zeh, MAN Caps, die stündlich verteilt wurden und die mit einem lauten Löwenbrüller angekündigt wurden, coole Fan-Artikel aus dem MAN Merchandising Shop oder als absolutes Highlight: ein Löwen-Tattoo aus dem MAN Tattoo Studio.

Wer nicht nur die sportlichen Höchstleistungen der Truck Race Piloten verfolgen wollte, konnte selbst am MAN-Stand aktiv werden: beim Speedgoal-Wettbewerb oder dem Reaktionstest im MAN Fahrsimulator. Ein Kindersuchspiel nahm die kleinen Gäste mit auf „Leo’s Reise“ und die Gewinner durften einen Plüschlöwen mit nach Hause nehmen.

Auf dem Stand gab es natürlich auch die coolsten und stärksten MAN-Löwen zu bestaunen: Drei MAN Bundesliga Trucks, einen MAN TGX EVOLION, einen MAN TGE EVOLION und die beiden Showtrucks MAN Black Lion und MAN R-Lion.

#ONETRUCKFAMILY

Mit starken Trucks präsentierte sich MAN dieses Jahr auch in der Partyzone der Müllenbachschleife. Mit einer Wagenburg der besonderen Art, für die es im Vorfeld der Veranstaltung Stellplätze zu gewinnen gab. Sichtlich stolz trafen wir hier dann auf die Gewinner und ihre Trucks. „Es war superschön auf der Müllenbachschleife zu parken“, fasste Lars dieses einmalige Erlebnis in Worte. Und auch Truckerin Sabine fand klare Worte für ihren Hauptgewinn: „Geile Stimmung. Geiles Feuerwerk. Geile Aktion.“ „Ich konnte es erst gar nicht glauben, dass ich gewonnen habe.“ Umso ausgelassener feierte Jürgen dann mit seinen Freunden.

Und weil Feiern echt durstig und hungrig macht, gab MAN ihm und allen anderen Clubmitgliedern und Kunden eine Bratwurst und ein Getränk aus.

Ganz ehrlich: Das war die Party des Jahres – Das Trucker’s World Treffen auf dem 34. ADAC Truck-Grand-Prix war ein voller Erfolg! Wir freuen uns, dass wieder so viele von euch mit dabei waren und wir auch viele neue Clubmitglieder begrüßen durften.

Wiedersehen macht Freude: Nürburgring 2020 wir kommen!

Übrigens: Noch mehr schöne Impressionen vom diesjährigen 34. ADAC-Truck-Grand-Prix findet ihr auf unserer Facebook-Seite und in unserem Fotoalbum.