Allgemeine Geschäfts­bedingungen

1. Geltungsbereich

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die Bereitstellung eines Dienstleistungspaketes durch die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH, nachfolgend als Mitgliedschaft in der „Trucker’s World by MAN“ bezeichnet.

2. Begründung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in der Trucker’s World by MAN beruht auf einem Dienstleistungsvertrag zwischen der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH und dem Dienstleistungsberechtigten, nachfolgend „Mitglied“ genannt. Der Antrag auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft in der Trucker’s World by MAN ist ein bindendes Angebot zum Abschluss des Dienstleistungsvertrages. Die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH kann dieses Angebot durch Zusendung einer Auftragsbestätigung innerhalb von zwei Wochen annehmen. Der Dienstleistungsvertrag kommt erst mit der schriftlichen Bestätigung durch die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH gegenüber dem Mitglied zustande.

3. Leistung der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH

Als kostenpflichtiges Mitglied profitiert man von einer Vielzahl von Leistungen u.a. Welcome Package bei Anmeldung (Clubkarte, Geschenk), 25 % Rabatt auf alle Artikel im MAN Shop sowie auf alle MAN ProfiDrive® Trainings. Die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH behält sich jederzeit vor, die inhaltliche Gestaltung der Leistungen nach eigenem Ermessen zu ändern, zu ergänzen oder einzuschränken. Eine aktuelle Aufstellung sämtlicher Leistungen erhält das Mitglied auf unserer Website. Für etwaige Leistungen Dritter, die weder gesetzliche Vertreter noch Erfüllungsgehilfen der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH sind, wird keinerlei Haftung übernommen.

4. Recht des Mitglieds zur Inanspruchnahme der Leistungen

Das Mitglied erhält im Rahmen der Mitgliedschaft in der Trucker’s World by MAN sowie im Rahmen der nachfolgenden Bestimmungen das einfache, auf die Dauer des Vertrages befristete, auf Dritte nicht übertragbare Recht zur Inanspruchnahme der Leistungen gemäß Nr. 3. Die Nutzung von Leistungen der Trucker’s World by MAN durch bei der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH nicht registrierte Dritte ist unzulässig.

5. Mitgliedsbeitrag

Das kostenpflichtige Mitglied ist verpflichtet, während der Dauer des Vertrages den vereinbarten Mitgliedsbeitrag von 25 Euro für die Mitgliedschaft in der Trucker’s World by MAN zu entrichten.
Der Mitgliedsbeitrag ist jeweils für ein Jahr im Voraus zu entrichten, für das erste Jahr nach Vertragsschluss innerhalb von 14 Tagen ab Zugang der Auftragsbestätigung.

6. Vertragsdauer und Kündigung

Der Dienstleistungsvertrag wird für die Dauer eines Jahres ab Zugang der Auftragsbestätigung geschlossen. Damit die kostenpflichtige Mitgliedschaft aktiv bleibt, muss die Zahlung spätestens 14 Tagen nach der Zahlungserinnerung erfolgen. Wenn das kostenpflichtige Mitglied die Zahlung versäumt oder die automatische Verlängerung storniert wird, wird die Mitgliedschaft auf eine kostenlose Mitgliedschaft herabgestuft. Bei der Einzugsermächtigung verlängert sich der Vertrag um ein Jahr, wenn er nicht spätestens vier Wochen vor Vertragsablauf durch eine der Parteien in Textform gekündigt wird. Die kostenlose Mitgliedschaft ist eine Mitgliedschaft mit eingeschränktem Leistungsumfang. Jedes Mitglied kann jederzeit telefonisch, per Mail oder über die Website ein Up- oder Downgrade auf eine andere Mitgliedart durchführen. Kündigungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform.

7. Datenschutz, Geheimhaltung

Das Mitglied wird darauf hingewiesen, dass die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH die Bestands- und Nutzungsdaten in maschinenlesbarer Form speichert und im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertrages verarbeitet. Alle Daten werden vertraulich behandelt und an Dritte nur weitergegeben, soweit dies zur Erbringung von Leistungen aus dem Vertrag erforderlich ist.

8. Sonstige Bestimmungen

Das Mitglied teilt Änderungen, die sich auf die Durchführung der Leistungen (z. B. Änderungen der zustellungsfähigen Anschrift) und auf das Vertragsverhältnis (z. B. Namensänderungen) auswirken, der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH unverzüglich mit. Änderungen des Vertrages bedürfen der Textform. Sämtliche Rechtsbeziehungen der Vertragsparteien unterliegen dem deutschen Recht. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Stand 02/2019